Herzlichen Dank!

Gesche-2013-08Ich möchte mich bei über 10.000 Braunschweigerinnen und Braunschweigern für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Das ist – der politischen Großwetterlage zum Trotz – eine schöne Bestätigung meiner politischen Arbeit. Ich will und werde mich weiter für meine Themen und für Braunschweig einsetzen und für bessere grüne Ergebnisse bei den kommenden Wahlen!

Ihre Gesche Hand

Eine ausführliche Darstellung des Braunschweiger Wahlergebnisses finden Sie hier.

Am Sonntag: Auf ins Wahllokal!

Grün wählen!Grüner Endspurt im Bundestagswahlkampf

Am 22. September ist Bundestagswahl – das dürften mittlerweile alle mitbekommen haben! Bündnis 90/Die Grünen geben jetzt noch einmal richtig Volldampf, um unentschlossene Wählerinnen und Wähler zu überzeugen. In den letzten 72 Stunden veranstaltet unser Bundesverband wieder die Aktion „Drei Tage wach“. Rund um die Uhr beantworten wir im Internet die Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Wer also noch etwas zu unserem Wahlprogramm 2013 oder unseren politischen Zielen wissen möchte, sollte diese Gelegenheit beim Schopfe packen. Näheres dazu unter www.gruene.de.

Grüner Infostand und Grüne Fahrradtour

In Braunschweig gibt es am Samstag (21.09.2013) auf dem „Platz der Deutschen Einheit“ einen weiteren Grünen Infostand. Von 10.00-16.00 Uhr können sich die Passantinnen und Passanten über Grüne Anliegen zur Bundestagswahl informieren. Ab 12.30 Uhr wird auch Gabriele Heinen-Kljajic (Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur) vor Ort sein und allen Interessierten Rede und Antwort stehen.

Um 14.00 Uhr startet außerdem vor dem Rathaus eine ca. einstündige Fahrradtour unseres Kreisverbandes durch die Braunschweiger Innenstadt. Mit dieser Fahrradtour wollen wir Grünen noch einmal auf die bevorstehende Wahl aufmerksam machen und für einen politischen Wechsel werben.

Wer den Wechsel will, muss wählen gehen!

Es kommt auf jede Stimme an – für uns Grüne insbesondere auf die Zweitstimme!

Große Resonanz bei „Massentierhaltung will kein Schwein!“

Podiumsdiskussion-TierschutzDie Podiumsdiskussion in der Volkswagenhalle am 16. September war ein großer Erfolg: Die Zusammensetzung des durchgehend professionell besetzten Podiums hat sich als Glücksgriff erwiesen. Die Lounge der Volkswagenhalle war zu zwei Dritteln gefüllt, und die sachlichen Beiträge sowohl des Podiums als auch der Zuschauer haben gezeigt, dass Massentierhaltung Themenübergreifend von Interesse ist.

Den Einstieg in die Diskussionsrunde eröffnete Beate Gries, Sprecherin der Unter-AG Tierschutz in der grünen Landes-AG Landwirtschaft, mit Zahlen, Fakten und Bildern, die so manchen Zuschauer überrascht aufhorchen ließen. (mehr…)

Menschenkette Eckert & Ziegler

Demo-EZNUnter dem Motto ‘Keine Atomanlagen in Wohngebieten’ wurde am 14. September 2013 das Betriebsgelände von Eckert & Ziegler in Thune vollständig umzingelt. Mehrere tausend besorgte Bürgerinnen und Bürger brachten ihren Unmut zum Ausdruck. Mit gelben Ballons wurde symbolisch ein Signal gesetzt, wie schnell und weit sich Strahlung ausbreitet. Mit dabei die grünen Ratsherren Helmut Blöcker, Karl-Heinz Kubitza und die Bundestagskandidatin Gesche Hand.

Weitere Impressionen der Aktion finden sich unter www.braunschweig-spiegel.de

Genussmarkt am Kennelbad

Genussmarkt-Gesche-ChristianMDer inzwischen schon traditionelle Genussmarkt fand am 8. September ein großes Echo bei den BraunschweigerInnen. Auf dem von Slow-Food organisierten Markt konnten sich ErzeugerInnen regionaler Genussmittel präsentieren. Es wurde probiert, geschmeckt und über die Produkte geredet.

Auch der grüne Landwirtschaftsminister Christian Meyer (auf dem Foto im Gespräch mit Bauer Banse und Gesche Hand) ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit der Bundestagskandidatin Gesche Hand die Stände zu besuchen. In intensiven Gesprächen über die Zukunft im Agrarland Niedersachsen, über Förderungsrichtlinien und alternative Vermarktungswege konnten sich beide ein gutes Bild davon machen, welche Vielfalt das Braunschweiger Land zu bieten hat und was für die Agrarwende hin zu einer fairen, ökologischen und bäuerlichen Landwirtschaft im Sinne des Tierschutzes und der VerbraucherInneninteressen noch getan werden muss.

Freiheit statt Angst

Das AktFreiheit_statt_Angstionsbündnis ‘Freiheit statt Angst’ rief am 7. September zur Großdemonstration nach Berlin.
Gegen die Überwachungsprogramme Tempora und Prism und die Untätigkeit der Bundesregierung zum Schutz der BürgerInnenrechte gingen 10.000 Menschen auf die Straße.
Die Braunschweiger Bundestagskandidatin Gesche Hand diskutierte am Rande der Veranstaltung mit dem Grünen Datenschutzexperten aus dem Europaparlament Jan Philipp Albrecht und dem Netzpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion Konstantin von Notz über transatlantische Maßnahmen für mehr und besseren Datenschutz.

Wahlforum des DGB

Reimann-Hand-DGB-2013Gesundheit, Rente, Arbeit und Soziales – das traditionelle Wahlforum des DGB am 3. September 2013 im Gewerkschaftshaus bot interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, sich die Positionen der KandidatInnen zur Bundestagswahl anzuhören und kritische Fragen zu stellen. Der Wechsel gelingt nur mit Rot-Grün – dass das keine Phrase ist, bewiesen Dr. Carola Reimann, SPD (links im Bild)  und Gesche Hand, Direktkandidatin für Bündnis 90/Die Grünen, indem sie weitgehende Einigkeit bei Fragen der  Personalbemessungen im Gesundheitswesen, bei grundsätzlichen Überlegungen zur Rentenpolitik und bei einer klaren gemeinsamen Ausrichtung in der Arbeits- und Sozialpolitik demonstrierten. VertreterInnen des DGB und kritische Menschen aus dem Publikum fragten nach zu Minijobs, prekären Arbeitsverhältnissen, Werkverträgen sowie der Einrichtung einer Sozialwerkstatt in Braunschweig.
“Ich freue mich, dass so viele Interessierte gekommen sind”, sagte Gesche Hand nach der Veranstaltung, “und ich hoffe, dass das DGB-Wahlforum die Leute davon überzeugt, wie wichtig es ist, am 22. September wählen zu gehen!”

Europa zu Tisch

Europa zu Tisch

Gesche Hand und Jan Philipp Albrecht MdEP

Ohne Soldarität geht es nicht – das ist das Fazit des Diskussionsabends mit dem Grünen Europaabgeordneten Jan Philipp Albrecht im Grünen Laden in Braunschweig (Friedrich-Wilhelm-Straße 47). Unter dem Motto ‘Europa zu Tisch’ hatte der Grüne Kreisverband internationale Gäste in den grünen Laden gebeten, um die Zukunft Europas zu diskutieren.
Bei internationalen Spezialitäten an der festlich gedeckten Tafel gab es viele Fragen. Welche Auswirkung hat das Freihandelsabkommen mit den USA? Wie steht es mit internationalen Datenschutzvereinbarungen? Welche Folgen der einseitigen Sparpolitik in der Eurokrise zeigen sich in den sogenannten ‘Krisenländern’, welche in Deutschland? Es wurde u.a. über eine einheitliche europäische Steuerpolitik diskutiert, (mehr…)

Bundestagswahlkampf: „Jürgen auf Tour“

Jürgen Trittin mit Gesche Hand (li.) & Helmut Blöcker (re.)

Jürgen Trittin mit Gesche Hand (li.) & Helmut Blöcker (re.)

Grüner Spitzenkandidat zu Gast in Braunschweig

Prominente Unterstützung für unseren Kreisverband: Am Dienstag (20.08.2013) machte unser Spitzenkandidat Jürgen Trittin Station in Braunschweig. Nach einem erfolgreichen Auftritt vor der Jugendpressekonferenz der Braunschweiger Zeitung (BZ) in der „Welfenakademie“ an der Salzdahlumer Straße (s. dazu den BZ-Bericht von Cornelia Steiner „Wir wollen sechs Millionen Wähler überzeugen“ vom 20./21.08.2013) besuchte unser oberster Wahlkämpfer den Kohlmarkt im Zentrum der Stadt. Unter dem Motto „Mittagspause mit Jürgen Trittin“ hatten die örtlichen Grünen in der Zeit von 13.00 bis 14.00 Uhr einen Infostand zum „Veggie-Day“ und anderen Grünen Wahlkampfthemen organisiert. (mehr…)